h1

und tschuess

April 2, 2009

ich bin dann mal weg.

Zwei Wochen auf Heimaturlaub, mich von meiner Mama verwoehnen lassen, mich ins Nachtleben stuerzen – wohlwissend das Emre gut bei meinen Eltern aufgehoben ist -, die Seele baumeln lassen, die Abbaya nicht tragen muessen, ins Kino gehen, einen ganzen Hamam Tag einlegen, den Friseur meines Vertrauens aufsuchen. Alles so Maedchensachen eben.

Selbstverstaendlich werde ich mich mit meinem Vater um die Zeitung streiten, mit meiner Mama Kaffee in der Kueche trinken, mich ueber den neuesten Klatsch in der Familie aufklaeren lassen.

Morgen frueh um 6.30 geht es los.

Sollten ich einen netten Nachbarn erwischen, der seine Internetverbindung nicht mit einem Kennwort geschuetzt hat 😉 werde ich sich mal schreiben. Ansonsten wuensche ich Euch allen Frohe Ostern und hoffe, dass der Fruehling bald Einzug haelt bei Euch.

Advertisements

6 Kommentare

  1. Ich wünsche dir einen schönen Urlaub, lass es dir gut gehen 🙂


  2. Erhol dich gut und lass dich nett verwöhnen… ;)) Um den Hamamtag beneide ich dich RASEND. Ich will auch ;)))

    LG von
    Daniele


  3. Ich hoffe, du hattest einen schönen Urlaub!


  4. Huhu! Bist du immer noch unterwegs? Zwei Wochen müssten doch schon wieder um sein…
    Grüße von der Ostsee!


  5. ich war auch in Hannover über Ostern. bist Du jetzt nicht schon wieder zurück?


  6. das sind aber lange 2 Wochen….



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: